direkt an der Autobahn A92 Autobahnausfahrt Landshut-West Richtung Bruckberg - Ellermühle Theodor-Heuss-Straße, Münchnerau
0871 - 96 55 60
HAUN Bodenbörse Landshut GmbH
BODENBÖRSE
© Bodenbörse Landshut GmbH - Mühlbachstr. 46 - 84034 Landshut / Münchnerau - Tel.: 0871 - 965 560 - Fax: 0871 - 965 56 30 - E-Mail: info@HAUN-Erdbau.de
ERDBAU ERDBAU GARTEN- &  LANDSCHAFTSBAU GARTEN- &  LANDSCHAFTSBAU BODENBÖRSE BODENBÖRSE

HAUN Bauschutt - Boden - Recycling

Wiederaufbereitung spart Rohstoffe

Was sind Recycling-Baustoffe?

Recycling-Baustoffe umfasst alle durch Wiederaufbereitung hergestellte mineralische Bauprodukte. Bauschutt ist das Rohmaterial hierfür und besteht zu 90% aus Kies, Steinen, Beton oder Ziegel.

Woher kommt das Material?

Überwiegend aus Abbruch- oder Umbaumaßnahmen in der Region, zum Teil von firmeneigenen Baustellen oder angeliefert von Landwirten, fremden Abbruchunternehmen oder Entsorgungsdiensten.

Warum Recycling-Baustoffe?

Jährlich fällt jede Menge Bauschutt an. In dieser steckt ein enormes Rohstoffpotential das für die Entsorgung auf der Deponie viel zu schade ist. Vielmehr ist es Ausgangsmaterial zur Aufbereitung eines "neuen" Recycling-Baustoffes. Weil sich aus Bauschutt und Abbruchmaterial unterschiedlichste Körnungen und Sieblinien erstellen lassen, bewahren unsere Recycling-Baustoffe natürliche Ressourcen für kommende Generationen. Damit leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Wo kann man Recycling-Baustoffe einsetzen?

Sie werden vor allem in Straßen- und Wegebau eingesetzt. Bestens bewährt haben sie sich beim : Straßenbau Pflasterbettungen Lärmschutzwällen Bodenaustausch Baustellenzufahrten Feld- und Forstwegebau Vor allem im Feld- und Forstwegebau, wo es auf hohe Griffigkeit und Tragfestigkeit ankommt, haben sich Recycling-Baustoffe als sehr vorteilhaft erwiesen. Aufgrund Ihrer Struktur - gebrochenes Material mit gutem Kornaufbau - erzielen sie weit bessere Ergebnisse als die bei uns vorkommenden Kiese und sind doch erheblich günstiger als gebrochene Mineralstoffe.  
Recycling, Wiederverwendung, und Aufbereitung von Böden. Schonend und nachhaltig
Unserer Umwelt zuliebe!
direkt an der Autobahn A92 Autobahnausfahrt Landshut-West Richtung Bruckberg - Ellermühle Theodor-Heuss-Straße, Münchnerau
0871 - 96 55 60
HAUN Bodenbörse Landshut GmbH
©  Bodenbörse Landshut GmbH Mühlbachstr. 46 - 84034 Landshut / Münchnerau Tel.: 0871 - 965 560 Fax: 0871 - 965 56 30 E-Mail: info@HAUN-Erdbau.de
NAVIGATION / STEUERUNG NAVIGATION / STEUERUNG

HAUN Bauschutt - Boden -

Recycling

Wiederaufbereitung spart Rohstoffe

Was sind Recycling-Baustoffe?

Recycling-Baustoffe umfasst alle durch Wiederaufbereitung hergestellte mineralische Bauprodukte. Bauschutt ist das Rohmaterial hierfür und besteht zu 90% aus Kies, Steinen, Beton oder Ziegel.

Woher kommt das Material?

Überwiegend aus Abbruch- oder Umbaumaßnahmen in der Region, zum Teil von firmeneigenen Baustellen oder angeliefert von Landwirten, fremden Abbruchunternehmen oder Entsorgungsdiensten.

Warum Recycling-Baustoffe?

Jährlich fällt jede Menge Bauschutt an. In dieser steckt ein enormes Rohstoffpotential das für die Entsorgung auf der Deponie viel zu schade ist. Vielmehr ist es Ausgangsmaterial zur Aufbereitung eines "neuen" Recycling-Baustoffes. Weil sich aus Bauschutt und Abbruchmaterial unterschiedlichste Körnungen und Sieblinien erstellen lassen, bewahren unsere Recycling- Baustoffe natürliche Ressourcen für kommende Generationen. Damit leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Wo kann man Recycling-Baustoffe einsetzen?

Sie werden vor allem in Straßen- und Wegebau eingesetzt. Bestens bewährt haben sie sich beim : Straßenbau Pflasterbettungen Lärmschutzwällen Bodenaustausch Baustellenzufahrten Feld- und Forstwegebau Vor allem im Feld- und Forstwegebau, wo es auf hohe Griffigkeit und Tragfestigkeit ankommt, haben sich Recycling- Baustoffe als sehr vorteilhaft erwiesen. Aufgrund Ihrer Struktur - gebrochenes Material mit gutem Kornaufbau - erzielen sie weit bessere Ergebnisse als die bei uns vorkommenden Kiese und sind doch erheblich günstiger als gebrochene Mineralstoffe.  
Recycling, Wiederverwendung, und Aufbereitung von Böden. Schonend und nachhaltig!
Unserer Umwelt zuliebe!